Wie man eine Sexpuppe putzt

Egal, ob Sie ein Neuling oder ein erfahrener Sexpuppen besitzer sind, das Wichtigste, was Sie wissen müssen, ist, wie Sie es richtig reinigen und pflegen. Da dies kein sehr billiger Kauf ist, möchten wir ohne Zweifel, dass Ihre Liebespuppe so lange wie möglich hält.

Wenn sie nicht gut gepflegt werden, können sich Puppen verfärben oder brechen und ihre Haut kann sich verschlechtern oder erodieren. Wenn Sie sich um Ihre Sexpuppe kümmern, sollten Sie auch das Material berücksichtigen, aus dem sie besteht.

Folgendes müssen Sie wissen:
Mit den richtigen Werkzeugen müssen Sie sich nicht allzu viel Mühe geben, um Ihre neue ultra realistische Sexpuppe sauber und ordentlich zu halten. Im Folgenden finden Sie alle nützlichen Hacks und Vorschläge, um die richtige Hygiene und Langlebigkeit Ihrer Liebespuppe sicherzustellen.

Warum sollte ich meine Sexpuppe putzen?
Hab keine Angst. Sie müssen nicht viel Zeit damit verbringen, Ihre Puppe zu reinigen. Sobald Sie den Vorgang beherrschen, benötigen Sie nur eine Minute, um ihn auszuführen.

Es kann Ihnen helfen:

Halte die Puppe frisch und sympathischer.
Verhindern Sie die Ausbreitung von Krankheiten.
Verhindern Sie ein Reißen der Haut.
Genießen Sie Ihre Liebespuppe für einen längeren Zeitraum.
Benötigen unterschiedliche Materialien unterschiedliche Pflege?
Es gibt verschiedene Sexpuppen auf dem Markt. Ihre Wartung hängt von der Art des von Ihnen gewählten Materials ab.

TPE gegen Silikon
TPE-Puppen sind normalerweise billiger; Dadurch können sie leichter beschädigt werden. Wenn Sie Ihre TPE Sexpuppe nicht richtig reinigen und desinfizieren, können sich Bakterien ansammeln, insbesondere wenn Sie Feuchtigkeit in die Haut eindringen lassen.

Silikonpuppen kosten mehr, trocknen aber auch schneller und sind pflegeleichter. Infolgedessen sind sie weniger anfällig für Schäden und können am Ende für Sie kostengünstiger werden.

Lesen Sie mehr über die Unterschiede zwischen TPE und Silikon.

Womit kann ich meine Puppe reinigen?
Wenn Sie Ihrer Liebespuppe die bestmögliche Pflege geben möchten, empfehlen wir die Verwendung dieses wichtigen Kits:

Kamm
Milde Flüssigseife oder antibakterielle Seife
Wasser
Vaginaler Irrigator
Weiches Tuch (idealerweise Mikrofaser)
Trockenes Handtuch oder Gämstuch
Pulver oder Maisstärke
Baby-Öl
Vaseline
Beste Möglichkeiten, um Ihre Liebespuppe sauber zu halten
Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, und Sie können sicher sein, dass Ihre Puppe immer sauber und frisch bleibt.

Geben Sie Ihrer Puppe eine Dusche oder ein Bad
Wenn Sie Lust dazu haben, können Sie zusammen mit Ihrer Puppe duschen. Beachten Sie auf jeden Fall die folgenden Tipps:

Heißes Wasser kann Ihre Sex doll leicht beschädigen (insbesondere die TPE). Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung von Wasser mittlerer Temperatur.
Tauchen oder sprühen Sie niemals Wasser über den Kopf der Puppe. Sie möchten nicht, dass Ihre Liebespuppe anfängt zu formen oder zu rosten.
Wenn Sie können, versuchen Sie, den Kopf Ihrer Puppe vor dem Duschen oder Baden abzunehmen. Wickeln Sie dann ein paar Schichten Aluminiumfolie (oder Kunststoff) um den Hals und versiegeln Sie ihn.
Stellen Sie Ihre Puppe niemals direkt auf den Boden einer Badewanne oder Dusche. Verwenden Sie ein Handtuch, um Kratzer zu vermeiden.
Reiben Sie die Puppe mit einer nicht parfümierten und milden antibakteriellen Seife vorsichtig mit Ihren Händen.
Denken Sie daran, die Metallteile trocken zu halten.
Reinigen Sie die Öffnungen

Die meisten Sex Puppen haben bis zu drei Öffnungen. Während das Duschen des gesamten Körpers der Puppe unerlässlich ist, kann der Umgang mit Reinigungsöffnungen etwas schwieriger sein. Sie sollten jedoch niemals auf das Waschen verzichten, da sie den engsten Kontakt haben.

Möchten Sie, dass Ihre Puppe Bakterien züchtet und schlecht riecht? Wenn nicht, reinigen Sie alle dunklen und feuchten Löcher sorgfältig. Außerdem ersparen Sie sich Infektionen.

Je nach Modell kann Ihre Puppe entweder entfernbare oder nicht entfernbare Öffnungen haben. Normalerweise sind entfernbare Öffnungen, einschließlich Vagina, Anus und Mund, viel einfacher zu reinigen.

Abnehmbare Öffnungen pflegen
Wenn Sie eine Sexpuppe mit abnehmbaren Öffnungen besitzen, denken Sie daran, diese nach dem Geschlechtsverkehr abzunehmen und auszuspülen. Verwenden Sie immer antibakterielle Seife, um Ihre Puppe zu reinigen, bevor Sie sie mit einem Handtuch trocknen. Dann können Sie es an der Luft trocknen lassen.

Sie können auch einen Ventilator verwenden, aber niemals einen Haartrockner. es könnte die Puppe schwer beschädigen. Wir empfehlen außerdem, entfernbare Öffnungen bis zum nächsten Gebrauch separat aufzubewahren, anstatt sie in der Puppe aufzubewahren.

Unentfernbare Öffnungen pflegen
Wenn Sie beim Reinigen einer Puppe mit nicht entfernbaren Öffnungen ein Durcheinander vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen, alles zusammen zu tun, während Sie Ihre Sexpuppe baden. Gehen Sie dann genauso vor wie bei den entfernbaren Öffnungen. Spülen Sie sie mit Hilfe eines Reinigungswerkzeugs ab und trocknen Sie sie an der Luft.

Denken Sie daran, dass Seife und Feuchtigkeit die Puppe beschädigen können, wenn sie zu lange stehen gelassen wird. Versuchen Sie es so schnell wie möglich auszutrocknen. Sie möchten nicht, dass Ihre Puppe andere Löcher bekommt!

Putzperücke putzen
Das Reinigen der Perücke Ihrer Puppe ist nicht kompliziert. Folge diesen Schritten:

Entfernen Sie die Perücke und waschen Sie sie gründlich mit Shampoo und Conditioner.
Lassen Sie die Perücke trocknen (verwenden Sie einen Perückenständer, wenn Sie einen haben)
Kämmen Sie die Haare vorsichtig
Trockne deine Liebespuppe
Wie bereits erwähnt, verwenden Sie keinen Föhn, um die Puppe auszutrocknen. Hitze kann einfach schmelzen oder Ihre Sexpuppe beschädigen.

Wir empfehlen die Verwendung von Mikrofasertüchern, bevor Sie Ihre Puppe an der Luft trocknen lassen. Sie können auch weiches Stoffmaterial verwenden.

Nachdem Sie Ihre Liebespuppe aus einer Badewanne oder Dusche genommen haben, legen Sie sie auf ein trockenes Laken und setzen Sie sie Raumtemperatur aus. Um sicherzustellen, dass in den Öffnungen keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist, können Sie auch ein Stück Küchenpapiertuch hineinlegen.

Öl und Puder eine Sexpuppe
Sobald Ihre Puppe gründlich getrocknet ist, massieren Sie sie mit Maisstärke-Babypuder am ganzen Körper. Denken Sie daran, dass die Aufnahme des Öls einige Zeit in Anspruch nimmt. Sie müssen es daher möglicherweise über Nacht stehen lassen oder zumindest einige Stunden einwirken lassen.

Um Ihre Puppe optimal zu behandeln, müssen Sie Vaseline für Teile wie Öffnungen (Vagina, Anus und Mund), gewichtete Bereiche (Po-Riss und Brust) oder Gelenkbereiche (Achselhöhlen, Ellbogen und innere Oberschenkel) verwenden ).

Wir empfehlen, Ihre Sexpuppe einmal im Monat zu ölen. Sie können die Puppe beliebig oft pudern, solange sie vollständig trocken ist.

Wie lagere ich meine Liebespuppe richtig?
Wenn Sie Ihre Puppe nicht verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie sie richtig aufbewahren. Bewahren Sie Ihre love doll niemals in der Nähe von Fenstern, Luftbefeuchtern oder anderen Feuchtigkeitsquellen auf. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Puppe mit dem Formen beginnt, stellen Sie sicher, dass die Öffnungen getrocknet sind (legen Sie ein Papiertuch hinein, um zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen).

Sie können wählen, ob Sie Ihre Puppe aufbewahren möchten in:

Schrank (Aufhängeoption erforderlich)
Originalverpackung
Aufbewahrungskiste
Wie oft sollte ich meine Puppe putzen?
Im Gegensatz zum Ölen sollten Sie Ihre Sexpuppe jedes Mal reinigen, wenn Sie mit ihr vertraut waren. Dies hält Ihre Puppe nicht nur in gutem Zustand, sondern erspart Ihnen auch eine Infektion (insbesondere wenn kein Schutz verwendet wird).

Expertentipps für eine einfache Reinigung

Obwohl wir glauben, dass Sie mit Ihrer schönen Puppe ziemlich gut alleine umgehen können, finden wir diese Tipps dennoch nützlich für alle Sexpuppenbesitzer:

Holen Sie sich eine Puppe mit abnehmbaren Öffnungen, um den Reinigungsprozess zu vereinfachen.
Verwenden Sie beim Sex ein männliches oder weibliches Kondom, um zu verhindern, dass Flüssigkeit verschüttet wird.
Legen oder hängen Sie Ihre Puppe zuerst auf, bevor Sie sie einölen oder pudern.
Wenn Ihre Puppe unlösbare Öffnungen hat, können Sie Tampons oder einen Fächer verwenden, um sie beim Trocknen zu unterstützen.
Verwenden Sie ein Verhältnis von 1: 5 Seife zu Wasser.
Schützen Sie Ihre Sexpuppe
Während Sie Ihre Puppe sauber halten sollten, vergessen Sie nicht Ihre Hygiene. Stellen Sie sicher, dass Sie geduscht haben, bevor Sie mit Ihrer Liebespuppe vertraut werden. Die natürlichen Öle und der Schweiß unseres Körpers können die Haut der Puppe im Laufe der Zeit schädigen.

Hier sind einige Tipps, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihre Puppe gut gepflegt ist:

Lassen Sie TPE niemals mit Silikon in Kontakt kommen. Chemische Reaktionen führen zu dessen Abbau.
Wenn Sie sowohl Silikon- als auch TPE Puppen besitzen, sollten Sie diese separat aufbewahren.
Direkte Sonneneinstrahlung kann die Haut Ihrer Puppe ruinieren und austrocknen.
Sexpuppen sind zerbrechlich und ziemlich teuer, also behandeln Sie sie entsprechend.
Kann ich meine Puppe anziehen?
Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie Ihre Liebespuppe nackt oder angezogen halten möchten. Wenn Sie es vorziehen, Ihre Puppe zu verkleiden, um einige der wildesten Fantasien zu befriedigen, denken Sie daran, dass bestimmte Arten von Kleidung Ihre Puppe beschädigen können.

Denim und Fleece können Ihre Puppe weniger glänzend und porös machen.
Billige Kleidung mit einem dunkleren Pigment kann die Haut Ihrer Puppe färben. Stellen Sie immer sicher, dass Sie diese Kleidung zuerst waschen, bevor Sie sie auf Ihre Sexpuppe legen.
Wenn Sie sich bereits für eine Sexdoll entschieden haben, empfehlen wir Ihnen, auch hochwertige Kleidung für sie zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.